Anmeldung lohnt sich!

»Aktuelle Themen, ausgewählte Referenten,
sichern Sie sich Wissensvorteile!«

Podo-Logisch!?

» Klug sein besteht zur Hälfte darin,
zu wissen, was man nicht weiß.«

Konfuzius

Wissen lohnt sich!

»Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist,
sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.«

Gerhart Hauptmann

Wissen lohnt sich!

Podo aktuelles»Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist,
sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.«

Gerhart Hauptmann

Podo-Logisch!?

» Klug sein besteht zur Hälfte darin,
zu wissen, was man nicht weiß.«

Konfuzius

Anmelden lohnt sich!

»Aktuelle Themen, ausgewählte Referenten,
sichern Sie sich Wissensvorteile!«

Nachrichten für Podologen

Hier finden Sie wichtige und aktuelle Nachrichten und Informationen für Podologen.

Themen zu Veränderungen in der Gesetzgebung, Politik und Abrechnung mit den Krankenkassen. Alles, was für eine Podologiepraxis von Interesse sein kann.

Sie haben Ideen, Wünsche, Vorschläge oder Sie möchten konstruktive Kritik loswerden? Senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns über die Mitarbeit unserer Leser und gehen gerne auf Ihre Wünsche ein.

Ihre Mechthild Geismann

Sonderregelungen für vom Hochwasser betroffene Podologen – Stand 28.07.2021

Das Hochwasser und seine Folgen in den betroffenen Regionen stellen auch die Therapeuten in ihren Praxen vor besondere Herausforderungen und können die Behandlungskontinuität der GKV- Versicherten gefährden. Der GKV-Spitzenverband empfiehlt in diesem Zusammenhang, die Überprüfung der vertragskonformen Heilmittelabgabe auszusetzen.

Hygienepauschale bis 31. Dezember 2021 verlängert

Nicht kostendeckend, aber immerhin: Die im letzten Jahr verabschiedete Hygienepauschale zum anteiligen Ausgleich von gestiegenen Hygienekosten geht aufgrund des Pandemiegeschehens erneut in die Verlängerung.

Die Honorare für podologische Leistungen werden angehoben

Der GKV-Spitzenverband und die maßgeblichen Berufsverbände haben neue Honorare verhandelt. Demnach steigt die Vergütung in der Podologie zum 1. Juli 2021 in der Hauptposition „Podologische Komplexbehandlung“ um mehr als 16 % an. Damit haben wir – je nach Bundesland – in den letzten 2 Jahren rund 35 % Erhöhung erhalten (Einige Bundesländer sogar mehr).

Ergänzung – Die Frist für die Anerkennung des neuen Versorgungsvertrags ist bis 30. September verlängert worden

Achtung! Wer seine Kassenzulassung nicht verlieren möchte, sollte spätestens jetzt den neuen bundeseinheitlichen Vertrag über die Versorgung mit podologischen Leistungen und deren Vergütung akzeptieren. Die sechsmonatige Frist endet am 30. Juni 2021. Deine Anerkenntniserklärung kannst Du wie gewohnt schriftlich bei der für dich zuständigen ARGE einreichen oder sie ganz bequem online über das neue Zulassungsportal www.zulassung-heilmittel.de abgeben.

Online-Zulassungsverfahren für Podologen

Nutzt du schon das neue, internetbasierte Zulassungsportal der ARGE-Heilmmittelzulassung? Als Podologe kannst du nämlich seit dem 4. Januar über die Website zulassung-heilmittel.de deine Zulassung online hinterlegen und dabei den bundeseinheitlichen Rahmenvertrag ganz bequem per Mausklick anerkennen.

Neue Herausforderungen durch FFP2-Maskenpflicht: Effektive Arbeitsschutzmaßnahmen für Podologen

Die neue Bundesnotbremse mit Einführung einer Inzidenzwert-abhängigen FFP2-Maskenpflicht ist in Kraft und beschert dir – bei allem Nutzen für die Pandemiebekämpfung – deutlich höhere Belastungen im Arbeitsalltag. Dabei können eine achtsame Planung und ein bewusster Einsatz von Schutzmasken helfen, deine Gesundheit zu wahren und gereizte Atemwege oder Hautirritationen zu minimieren.

BAHN-BKK verliert gegen Therapeutin vor Sozialgericht Hannover

Vor dem Sozialgericht Hannover wurde nun erfolgreich eine Therapeutin von der Rechtsanwaltskanzlei Alt und Partner vertreten, welche eine ungerechtfertigte Absetzung zu beklagten hatte. Das Abrechnungszentrum Emmendingen hatte die Therapeutin dazu aufgefordert, ein anderes Leistungsdatum anzugeben.

Orthonyxiespange – ab Herbst 2021 verordnungsfähig?

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GB-A) prüft im Rahmen der fortlaufenden Richtlinienaktualisierung die Aufnahme von Nagelkorrekturspangen zur podologischen Therapie von eingewachsenen Nägeln in den Heilmittelkatalog. Die Entscheidung soll laut Pressemitteilung vom 7. April 2021 diesen Herbst fallen.

Beratung durch podo consulting

Mein Vertrauensvorschuss: „Pay what you want“! Ihr vertraut mir und ich vertraue euch. Daher biete ich gerne die Möglichkeit an, mein Honorar entsprechend eurer Zufriedenheit und der wirtschaftlichen Lage eurer Praxis flexibel festzulegen.

Praxisräume zu vermieten

Praxisräume in Osnabrück und Werne zu vermieten, ideal für den Start einer kassenzugelassenen Podologiepraxis.

Präsenz- und Onlineschulungen ab sofort über Onlineshop buchbar

Das vielfältige Seminarangebot steht Euch/Ihnen ab sofort in Form eines Onlineshops zur Verfügung. Mit wenigen Klicks ist man angemeldet, kann zwischen Abbuchung oder Zahlung per Kreditkarte entscheiden und bekommt direkt und automatisiert Bestätigung und Rechnung.

Podologie Vergütungen ab 1. Juli 2019

HÖHERE PREISE FÜR PODOLOGISCHE LEISTUNGEN VERÖFFENTLICHT
Das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) passt die bundesweit die Preise für Leistungen von Heilmittelerbringern wie z.B. Physiotherapeuten, Ergotherapeuten oder Podologen an.

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie regelmäßig per E-Mail über News in Sachen Podologie und Fußpflege. Sie erfahren als Erster von aktuellen Dingen aus der Branche.

Dokumentation in der Podologie

Die umfangreiche Dokumentationspflicht in der Podologe ist ein Thema, das im Praxisalltag einen zunehmend großen Stellenwert einnimmt – einer der Gründe, warum es für Sie als Podologin oder Podologe wichtig ist, einen starken Partner an der Seite zu haben, der Sie bei der fachgerechten und gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation unterstützt!

Podo Consulting Mechthild Geismann

Postadresse:

podo consulting

Mechthild Geismann

Drosselweg 5
59348 Lüdinghausen

 

Gerne bin ich für Sie da!

Tel: 02591 5073284
Mobil: 0151 26709954
Fax: 02591 891507

E-Mail: mail@podo-consulting.de