Die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen Podologie ab 2021 (6 FP), 13. Dezember 2020

Podologie Seminar jetzt anmelden

Veranstaltungsdetails

podo consulting, Drosselweg 5 , 59348 Lüdinghausen

Heilmittelkatalog, -richtlinien, Rahmenvertrag Podologie

Verträge, Vergütung, Verordnungen und Zulassung – in der Welt der Podologie wird in 2021 fast alles anders. Mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz und der neuen Heilmittel-Richtlinie wird die Heilmittelversorgung grundlegend neu geordnet. Auf die Therapeutinnen und Therapeuten, die Heilmittel erbringen, kommen diverse Neuerungen zu, die ich ihnen in diesem Seminar näherbringen möchten.

Das Seminar gibt Einblick in die neuen Strukturen der GKV-Heilmittelversorgung im Bereich Podologie. Sie erhalten nützliche Hilfestellungen für die Abrechnung mit der GKV. Behandelt werden u. a. Fragen wie: Welche Vorgaben haben wir zu erfüllen und welche Rahmenbedingungen sind die Grundlage dafür? Wie muss die Heilmittelverordnung richtig bearbeitet werden, um den Vorgaben der GKV gerecht zu werden? Welche Konsequenzen zieht eine falsch ausgestellte HMV nach sich und wie reagiere ich darauf?

Heilmittelverordnung Podologie – Fehleranalyse, Beispiele, Diskussion

Egal wie viele Stempel und Unterschriften Sie sich von den verordnenden Ärzten auf die Verordnungsvordrucke geben lassen – die Abrechnungsstellen der Krankenkassen finden immer wieder neue Gründe, ungerechtfertigt die Rechnung zu kürzen. Zum 01. Januar 2021 wird das gesamte Regelwerk der Krankenkassen neu verfasst. Bereits zum 01.07.2021 wurde die Heilmittelrichtlinien (HeilM-RL) neu verfasst und damit hat der Abrechnungsstress bei den meisten Praxen weiter zugenommen. Jede noch so kleine Formalie muss eingehalten werden, die Abrechnungsbürokratie ufert mehr und mehr aus. Doch das muss nicht zwangsläufig so sein. Wenn man die gesetzlichen und vertraglichen Rahmenbedingungen kennt, geht die Abrechnung plötzlich deutlich leichter.

Anhand praktischer Beispiele werden wir einige Heilmittelverordnungen prüfen und erklären, was bei der Prüfung einer Verordnung zu beachten ist.


REFERENTIN:
Mechthild Geismann, Inhaberin podo consulting

TERMINE:
Sonntag, 13. Dezember 2020, 9:30 – 16:00 Uhr

PREIS:
149 €, zzgl. USt, inkl. Mittagsimbiss und Kaffeepausen
6 Fortbildungspunkte

SEMINARORT:
Steverbett Hotel
Borg 26
59348 Lüdinghausen

ABMELDUNG
Bitte schriftlich an mail@podo-consulting.de oder per Fax an 02591 891507.

STORNOGEBÜHREN
Jede Stornierung bedarf der Schriftform. Hierfür erhebe ich bis 4 Wochen vorher eine Gebühr von 20 €. Spätere Abmeldungen werden mit 80 % der Teilnahmegebühr berechnet. Ab 24 Stunden vor Seminarbeginn wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 


 

Jetzt registrieren

Seminar

Teilnehmer (max. 1 pro Vorgang) Anzahl Personen Teilnahmepreis  172,84
Menge: Summe

Veranstaltungsdetails

  • podo consulting, Drosselweg 5
  • 59348 Lüdinghausen
  • Deutschland

Tag | Uhrzeit

  • 13. Dezember 2020
    9:30 - 16:00
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen