Der Unguis Incarnatus: Verständnis und Behandlung – Pflichtfortbildung im Rahmen der Nagelspangentherapie (8 FP), 28. Februar / 6. März 2024 – Teil 1 + 2

Veranstaltungsdetails

...mehrtägiges Onlineseminar

Der Unguis Incarnatus: Verständnis und Behandlung (Teil 1 + 2)

Die Orthonyxietherapie zur Behandlung des Unguis incarnatus (eingewachsener Zehennagel) wurde ab dem 01. Juli 2022 verordnungsfähig. Um diese Therapie effektiv planen und durchführen zu können, ist ein tiefgehendes Expertenwissen über die verschiedenen Entwicklungsstadien des Unguis incarnatus von entscheidender Bedeutung. Doch hierbei stößt man auf ein weitverbreitetes Problem: Die Klassifikation der Stadien variiert in der Fachliteratur erheblich, was nicht nur zu Verwirrung führt, sondern auch die klinische Praxis beeinflusst.

Das Seminar möchte daher etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Die Referentin bietet einen Überblick über die aktuellen Grundlagen zur Klassifikation und Behandlung des Unguis incarnatus, um podologisch Praktizierenden und Therapeut*innen eine klare Orientierung zu ermöglichen.

Schlüsselthemen des Seminars sind:

  • Ursachen: Eingewachsene Zehennägel können durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden. Wir betrachten die Ursachen, um die Prävention und Behandlung zu optimieren.
  • Klassifikation: Die verschiedenen Stadieneinteilungen des Unguis incarnatus können verwirrend sein. Wir beleuchten die unterschiedlichen Ansätze und bieten Orientierungshilfen.
  • Therapieplanung: Eine effektive Therapie erfordert eine genaue Planung. Wir erörtern bewährte Strategien und Herangehensweisen.
  • Wundstadien: Im Verlauf einer Behandlung treten verschiedene Wundstadien auf. Wir erklären, wie diese identifiziert und behandelt werden können.

 

Auf folgende Seminarinhalte kannst du dich freuen:

  • Ursachen, Symptome und Verlauf von Unguis incarnatus in Stadium 2 und 3
  • Differenzierung der Wundstadien
  • Grundprinzipien der Wundheilung, Wundversorgung und Hygienestandards
  • Indikationen und Kontraindikationen für die Nagelspangenbehandlung
  • Verschiedene Nagelspangensysteme und ihre indikationsbezogene Anwendung
  • Risiken und mögliche Komplikationen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem verordnenden Arzt
  • Standardisierte Bilddokumentation und Therapiebericht

 

Das Seminar bietet eine umfassende Schulung in der Behandlung des Unguis incarnatus, um die Qualität der Versorgung zu steigern und Unsicherheiten bei der Stadieneinteilung zu beseitigen. Wir laden dich herzlich ein, an diesem informativen und praxisnahen Seminar teilzunehmen, um dein Fachwissen zu vertiefen und die bestmögliche Versorgung deiner Patient*innen sicherzustellen. Das Seminar ist eine Pflichtfortbildung gemäß Anlage 4 zum Rahmenvertrag Podologie (wofür du 8 Fortbildungspunkte erhältst).

 


 

REFERENT:
Sascha Ruß, B.Sc. Krankenhaushygiene

TERMINE:
Teil 1: Mittwoch, 28. Februar 2024, 17:00 -18:15 Uhr
Teil 2: Mittwoch, 6. März 2024, 17:00 – 18:15 Uhr

PREIS: 169,- €
8 Fortbildungspunkte

SEMINARORT:
zuhause am PC

ABMELDUNG
Bitte schriftlich an mail@podo-consulting.de oder per Fax an 02591 891507.

STORNOGEBÜHREN
Jede Stornierung bedarf der Schriftform. Hierfür erhebe ich bis 4 Wochen vorher eine Gebühr von 20 €. Spätere Abmeldungen werden mit 80 % der Teilnahmegebühr berechnet. Ab 24 Stunden vor Seminarbeginn wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 


 

 

Jetzt registrieren

Seminar Anzahl Personen Teilnahmepreis
Teilnehmer 169,00 
Menge: Summe
  • ...mehrtägiges Onlineseminar
  • zuhause am PC

Tag | Uhrzeit

  • 28. Februar 2024, 17:00   -   19:30
  • 6. März 2024, 17:00   -   19:30
Zu Ihrem Kalender hinzufügen