Podo-Logisch!?

» Klug sein besteht zur Hälfte darin,
zu wissen, was man nicht weiß.«

 Konfuzius

Podo-Logisch!?

»Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist,
sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.«

Gerhart Hauptmann

Anmelden lohnt sich!

»Aktuelle Themen, ausgewählte Referenten,
Sichern Sie sich Wissensvorteile!«

Diabetes und Faszien – gibt es hier Zusammenhänge? (6 FP), November 2019

Seminar / Fortbildung
Direkt zur Anmeldung

Diabetes und Faszien – gibt es hier Zusammenhänge? (6 FP), November 2019

Obwohl die Forschung erst in der nahen Zukunft detaillierte Studien zum Thema Diabetisches Fußsyndrom und Faszien durchführen wird, sind bereits interessante Zusammenhänge erkennbar. Bei Diabetikern finden sich häufiger als in der Allgemeinbevölkerung Erkrankungen wie Gelenkkapselentzündungen, Sehnenreizungen oder Einengungen von Nerven durch Bindegewebe, bei denen Faszien eine Rolle spielen. Unterschwellige Entzündungsreaktionen und die Anbindung von Zuckermolekülen an bindegewebige Strukturen sind mögliche Erklärungen hierfür.

Heilpraktikerin und Faszientherapeutin Dagmar Klasvogt hat aktuelle Informationen vom Fascia Research Congress, der vor Kurzem in Berlin stattfand, und wird ausführlich zum Thema Faszien in Verbindung mit der Problematik des DFS berichten sowie interessante Wege zur Prophylaxe und Therapie in diesem neuen Wissensfeld aufzeigen.

Thematisiert werden interessante myofasziale Aspekte bei Diabetes wie z. B. Forschungsergebnisse zur Veränderung in der Plantarfaszie und in der Fascia lata (große Oberschenkelfaszie) mit Alteration der Gewebeeigenschaften, auch schon vor Auftreten einer Neuropathie. Übersäuerung und Fetteinlagerung im Muskel fördern bei Diabetes mellitus muskuläre Entzündungsreaktionen. Hierzu werden Ursachen, Folgen, therapeutische und prophylaktische Möglichkeiten dargestellt. Weiterhin werden der neue Forschungsansatz der Neurophysiologie und Neuropathologie zur Besserung der Neuropathie durch Bewegung erläutert  und Möglichkeiten aufgezeigt, durch chirurgische Interventionen am faszialen System dem Auftreten neuropathischer Ulcera vorzubeugen.

DIE REFERENTIN:
Dagmar Klasvogt

TERMIN: Sonntag, 17. November 2019, 9:30 – 16:30 Uhr
PREIS: 149 €, zzgl. USt
6 Fortbildungspunkte

SEMINARORT:
Jugendherberge Düsseldorf
Düsseldorfer Strasse 1
40545 Düsseldorf

ANMELDUNG
Bitte über das unten angefügte Anmeldeformular. 

ABMELDUNG
Bitte schriftlich an mail@podo-consulting.de oder per Fax an 02591 891507.

STORNOGEBÜHREN
Jede Stornierung bedarf der Schriftform. Hierfür erhebe ich bis 4 Wochen vorher eine Gebühr von 20 €. Spätere Abmeldungen werden mit 80 % der Teilnahmegebühr berechnet. Ab 24 Stunden vor Seminarbeginn wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Nutzen Sie mit diesem Formular unsere schnelle Online-Anmeldung. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alternativ können Sie sich hier unser PDF Formular zur Anmeldung per Post oder per Fax herunterladen. PDF-ANMELDUNG

ONLINE ANMELDE-FORMULAR.

Anmeldung

SEPA-Lastschriftmandat (Zahlung nur per Lastschrift möglich)

Stornobedingungen

DSGVO

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen