Anmeldung lohnt sich!

»Aktuelle Themen, ausgewählte Referenten,
Sichern Sie sich Wissensvorteile!«

Podo-Logisch!?

» Klug sein besteht zur Hälfte darin,
zu wissen, was man nicht weiß.«

Konfuzius

Podo-Logie!?

»Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist,
sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.«

Gerhart Hauptmann

Wissen lohnt sich!

Podo aktuelles»Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist,
sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.«

Gerhart Hauptmann

Podo-Logisch!?

» Klug sein besteht zur Hälfte darin,
zu wissen, was man nicht weiß.«

Konfuzius

Anmelden lohnt sich!

»Aktuelle Themen, ausgewählte Referenten,
sichern Sie sich Wissensvorteile!«

BEAUTY-COMEBACK: Mein Angebot auf der Messe

Zwei Jahre mussten wir großteils auf echte Begegnungen und persönlichen Wissensaustausch verzichten und neue Wege der Fort- bzw. Weiterbildung finden. Bis jetzt! Umso mehr freue ich mich auf die Beauty vom 6. bis 8. Mai in Düsseldorf. Dort habe ich für euch das Fachprogramm am Treffpunkt Fuß zusammengestellt. Im Fokus: aktuelle Themen entlang des fachübergreifenden Behandlungsspektrums aus Podologie, Fußpflege, Medizin und Kosmetik.

Endlich können wir wieder in Präsenz voneinander lernen und den Herausforderungen im Praxisalltag mit geballtem Knowhow entgegentreten. Zum Comeback der Beauty Düsseldorf habe ich dir ein praxisorientiertes Programm zusammengestellt, das am „Treffpunkt Fuß“ mit renommierten Experten zur Wissensvermittlung in die Halle 9 lockt. Vom 6. bis 8. Mai aufgegriffen werden aktuelle Branchenthemen wie Wirkstoffe in der Podologie, lichthärtende Kunststoffe, Selbstständigkeit, Fachkräftemangel und ästhetische Fußchirurgie. Ein Schwerpunkt ist die Therapie des Hallux valgus.

Halle 9: Pflicht für Podologen

Wechselnde Reglementierungen bei der Erbringung oder Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistungen, behördlich angeordnete Schließungen, Fachveranstaltungsverbote, fehlende Planungssicherheit – noch nie waren Weiterbildung und Recherche für medizinische und kosmetische Fußpfleger so wichtig wie jetzt, nach zwei Jahren Pandemie. Den aktuellen Herausforderungen trotzt die Beauty Düsseldorf mit dem „Fachbereich Fuß“ in Halle 9. Hier bieten die über 50 teilnehmenden Aussteller ein umfassendes Angebot für die podologische Praxis und kosmetische Fußpflege mit Pflegeprodukten, technischer Ausstattung, Praxiseinrichtungen und Hygieneartikeln. In diesem Themenbereich kannst du dich über aktuelle Produkte und Neuheiten, wie z.B. Schaumcremes und Nagelsprays, Fußpflegegeräte, Schleifgeräte, Fräser, Leuchten, Hygieneartikel oder Desinfektionssets für die podologische Behandlung umfassend informieren.

Treffpunkt Fuß: Geballtes Fachwissen für die Branche

Hauptanlaufpunkt für podologisch Therapierende wie dich bleibt der „Treffpunkt Fuß“, mit dem ich den aktiven Wissensaufbau zu aktuellen Themen entlang des fachübergreifenden Behandlungsspektrums aus Podologie, Fußpflege, Medizin und Kosmetik fördern möchte. Dafür habe ich hochkarätige Experten gewinnen können, die dir nach zwei Jahren Beauty-Pause wertvolle Impulse zu relevanten Fragestellungen wie „Wirkstoffe in der Podologie“, „lichthärtende Kunststoffe“, „Selbstständigkeit“, „Fachkräftemangel“ und „ästhetische Fußchirurgie“ geben.

Fokus: Interdisziplinäre Kompetenzbildung

Bei der modernen podologischen Therapie rückt ein fachübergreifendes Agieren der Behandler zum Wohl der Patienten in den Fokus. Ganzheitliche Ansätze etablieren sich und verlangen nach modifizierten Workflows. Besonders deutlich wird dieser aktuelle Behandlungstrend beim Hallux valgus – ein wichtiges Topthema, für das ich mehrere Top-Spezialisten gewinnen konnte, die dir multiperspektivisch und interdisziplinär am „Treffpunkt Fuß“ Inspiration geben. Natürlich mit hohem Praxisbezug!

Eine Programmübersicht gibt es hier: https://www.beauty.de/de/Fachprogramm/Fuss/Fachprogramm_FUSS

Auch für Podologen immer wichtiger: Digitalisierung

Auch 2022 werden auf der Beauty Düsseldorf die Bereiche Digitalisierung und Online Marketing in den Focus gerückt. In Halle 10 werden im „Beauty Web Salon“ qualitativ hochwertige Workshops rund um die Themen Online- und Influencer-Marketing, SEO und SEA, Google Analytics und Social Media angeboten. In sechs täglichen Workshops erhalten die Besucherinnen und Besucher konkrete Handlungsempfehlungen und Best-Practice-Beispiele, um sich im digitalen Dschungel zurechtzufinden und ihr eigenes Studio optimal zu vermarkten. Highlights sind „Social Media 101 – die wichtigsten Infos und Hacks“, „Real Talk SEO – Gesehen und gefunden werden“ und „Mehr Durchblick im Marketing-Dschungel:  5 Schritte, um das eigene Marketing zu minimalisieren!“ sowie „Mit individuellen Unternehmensgeschichten Kunden gewinnen & binden“.

Das vollständige Programm des Beauty Web Salon gibt es hier: https://www.beauty.de/de/Fachprogramm/Web_S_lon/BEAUTY_Web_S_lon

Die aktuellen Podologie News im Überblick

Unbedingt beachten: Auch Podologen müssen ab Mitte März 2022 vollständig gegen COVID-19 geimpft sein!

Unbedingt beachten: Auch Podologen müssen ab Mitte März 2022 vollständig gegen COVID-19 geimpft sein!

Ab dem 16. März 2022 gilt sie, die Impfpflicht für alle Personen, die in medizinischen Einrichtungen tätig sind. Entsprechend musst auch du als Podologe einen Nachweis über deinen Impf- bzw. Genesungsstatus erbringen. Sonst drohen dir hohe Bußgelder und ein Berufsverbot. Was jetzt wichtig ist und wird.

Mehr lesen

Ausbildungszentrum Podologie auf der BEAUTY Düsseldorf 2022

Ausbildungszentrum Podologie auf der BEAUTY Düsseldorf 2022

Das Ausbildungszentrum Podologie greift ein hoch aktuelles Thema auf. Der Fachkräftemangen geht auch an der Podologie mit qualifizierten Fachkräften nicht vorbei. Die Berufsaussichten und Beschäftigungsmöglichkeiten für Podolog:innen sind deshalb ausgezeichnet – und Fußpfleger:innen oder Kosmetiker:innen können von einer podologischen Ausbildung sehr profitieren.

Mehr lesen

Podologische Behandlung mit Nagelkorrekturspangen wird verordnungsfähig

Podologische Behandlung mit Nagelkorrekturspangen wird verordnungsfähig

Ab dem 16. März 2022 tritt sie in Kraft: Die einrichtungsbezogene Impfpflicht. Diese wurde mit dem „Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19“ beschlossen – nicht ganz unumstritten. Jetzt stellt das Bundesgesundheitsministerium klar, wie mit Bestandsmitarbeiter ohne Immunisierungsnachweis verfahren werden soll.

Mehr lesen

Freigrenze für Sachbezüge auf 50 Euro gestiegen: So profitierst du davon!

Freigrenze für Sachbezüge auf 50 Euro gestiegen: So profitierst du davon!

Ab dem 16. März 2022 tritt sie in Kraft: Die einrichtungsbezogene Impfpflicht. Diese wurde mit dem „Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19“ beschlossen – nicht ganz unumstritten. Jetzt stellt das Bundesgesundheitsministerium klar, wie mit Bestandsmitarbeiter ohne Immunisierungsnachweis verfahren werden soll.

Mehr lesen

Einrichtungsbezogene Impfpflicht – Bundesgesundheitsministerium stellt klar: Fehlender Immunitätsnachweis bedeutet nicht automatisch Berufsverbot.

Einrichtungsbezogene Impfpflicht – Bundesgesundheitsministerium stellt klar: Fehlender Immunitätsnachweis bedeutet nicht automatisch Berufsverbot.

Ab dem 16. März 2022 tritt sie in Kraft: Die einrichtungsbezogene Impfpflicht. Diese wurde mit dem „Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen Covid-19“ beschlossen – nicht ganz unumstritten. Jetzt stellt das Bundesgesundheitsministerium klar, wie mit Bestandsmitarbeiter ohne Immunisierungsnachweis verfahren werden soll.

Mehr lesen